Drums2Streets

Den Streetdrummern in Chicago und New York City nachempfunden, trommeln Drums2Streets hauptsächlich auf Plastikkübeln, Regentonnen und dem auf den Strassen auffindbarem Abfall, der zu explosiven Instrumenten umfunktioniert wird. Was daraus entsteht, lässt aufhorchen und staunen: eine abwechslungsreiche Mischung aus pulsierenden Rhythmen und gekonnter Schlegel-Akrobatik. Ein grosses Publikum verzauberten Drums2Streets erstmals bei der Show „Die grössten Schweizer Talente", bei welcher sie im Jahr 2012 den zweiten Platz erlangten.