Salar Bahrampoori

Im zarten Alter von 21 Jahren startete Salar seine TV-Karriere beim Musiksender VIVA Schweiz. Es folgte eine Sendung über das Nachtleben auf MTV Schweiz, danach war er bei Tele Züri tätig, bis dann das SRF auf ihn aufmerksam wurde. Mittlerweile steht er nun schon für die dritte Staffel «Tacho» auf SRF 2 vor der Kamera. Das wöchentliche Automagazin (So 19.25 Uhr) erreicht rund 100'000 Zuschauer. Mit «Glanz & Gloria» ist Salar täglich in rund 350'000 Schweizer Stuben zu Gast. Salar ist ein Outdoor-Mensch. Ob am Laax Open oder bei der Eröffnung eines Skigebietes, bei der Moderation eines Anlasses oder bei Coachings im Bereich Schneesport - Salar findet den Zugang zum Publikum. Doch Salar treibt nicht nur leidenschaftlich gern Skisport, er ist auch eidg. dipl. Schneesportlehrer. Während mehrerer Saisons war er als Skilehrer im Engadin tätig. Bei Glanz & Gloria arbeitet er als Redaktor, Reporter und Moderator und führt pro Jahr durch rund 150 Sendungen. Auch hinter der Kamera fühlt sich das Multitalent wohl. Das Zusammensein mit kreativen Menschen, das Ausdenken und Umsetzen von Ideen sowie die Abwechslung treiben Salar an. Er freut sich auf jeden einzelnen seiner Arbeitstage und genau das spürt man. Seine Arbeit kommt von Herzen und wird mit viel Leidenschaft weitergegeben. Unverfälschter Charme, Charakter und Lebensfreude treffen auf positives Denken und Konstanz.